Über uns - kvhs Ammerland | Presse, Öffentlichkeitsarbeit - kvhs Ammerland | PM Handlungsorientierten Unterricht erfolgreich gestalten

Pressemitteilung: Handlungsorientierten Unterricht erfolgreich gestalten

Fortbildung für Lehrkräfte - Anmeldeschluss: 16. November

 "Szenische Verfahren in den Unterricht integrieren" lautet der Titel einer kostenfreien Fortbildungsreihe, die von der Kreisvolkshochschule Ammerland gGmbH (kvhs) und dem Landkreis Ammerland im Rahmen des aus Mitteln des Europäischen Sozialfond geförderten Projektes 'Ammerland inklusiv' angeboten wird. Das Angebot richtet sich an Lehrkräfte aus dem Ammerland, die im Primarbereich und der Sekundarstufe I tätig sind. Anmeldeschluss ist am 16. November 2018.

Bis Mitte 2020 finden insgesamt drei 6-stündige Workshops statt, in denen Lehrkräfte von einem Team theaterpädagogischer Fachkräfte des Kooperationspartners Jugendkulturarbeit e.V. darin geschult werden, ihr methodisch-didaktisches Repertoire mit handlungsorientierten Methoden zu ergänzen. Das Besondere an diesem Fortbildungsformat ist, dass alle teilnehmenden Lehrkräfte zwischen den Workshops über ein Stundenkontingent verfügen. Gemeinsam mit einer Theaterpädagogin erproben sie in diesem Zeitraum im Tandem die erlernten Methoden im eigenen Unterricht. Dies hat sich als hilfreich herausgestellt, weil es mitunter eine Herausforderung für Lehrkräfte ist, die eigene Bildungsperformance zu verändern.

Die bisherigen Ergebnisse zu diesem Fortbildungsformat können sich sehen lassen: von 2016 bis 2018 wurde es an der Kooperativen Gesamtschule Rastede erprobt und die Hauptschulzweigleiterin Julia Grüßing stellte die Ergebnisse im Februar auf der Bildungsmesse didacta vor. Sie berichtet von einer positiven Entwicklung der Schüler und Schülerinnen, der Intensivierung der Klassengemeinschaft sowie den Rückgang von Mobbing und Ausgrenzung. Insgesamt wurden also positive Effekte auf das Lehr-Lern-Klima in den beteiligten Klassen festgestellt.

Die Termine für den ersten und zweiten Workshop stehen bereits fest: 10. Dezember 2018 und 5. März 2019, jeweils 9 bis 14 Uhr. Anmeldeschluss für die gesamte Fortbildungsreihe ist am Freitag, 16. November 2018. Anmeldungen an Dirk Weißer, 04488 56-5161 oder d.weisser@ammerland.de.

Fragen zur Veranstaltung oder zum Projekt beantwortet gerne: Dirk Weißer, Projektkoordinator an der kvhs Ammerland gGmbH.


Weitere Pressemitteilungen