Über uns - kvhs Ammerland | Presse, Öffentlichkeitsarbeit - kvhs Ammerland | PM Kunstausstellung Baumwelten

Pressemitteilung: Kunstaustellung zum Thema Baumwelten

"Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt" Zitat: Khalil Gibran  

21 Werke aus dem Kunstwettbewerb „Das goldene Segel“ zieren ab Dienstag, 22. Mai, die Flure der Kreisvolkshochschule Ammerland (kvhs) in Westerstede. Die dreimonatige Ausstellung wird am kommenden Dienstag von den Organisatoren des Wettbewerbes sowie der kvhs eröffnet.  

Das Projekt "Das Goldene Segel" - Kunstpreis Bad Zwischenahn wurde 2017 zum 6. Mal durchgeführt. Die Künstler setzten das Thema "Baumwelten" auf dem Gebiet - Grafik und/oder Malerei in Kombination der Typografie mit literarischem Inhalt - um. Die kvhs Ammerland stellt von diesem Wettbewerb 21 Exponate aus, darunter auch die Gewinner des Kunstpreises. Erstmalig gibt es auch einen Kinderpreis. Die Preisträgerin ist die 14 jährige Westerstederin Lara Sophie Weerts.  

Der Ausrichter des Kunstpreises "Das Goldene Segel" ist ein ehrenamtlich tätiger Verein. Der Kunstpreis wird alle zwei Jahre in wechselnden Kunstsparten wie Literatur, Musik, bildende Kunst, Fotografie und neuen Medien vergeben. Der international ausgeschriebene Wettbewerb hat zum Ziel, Künstler durch ein ungewöhnliches Ausstellungsforum zu fördern und eine breite Öffentlichkeit für Kunst zu begeistern. Daher besteht er neben einer traditionellen Preisverleihung mit Preisgeld, auch aus der Präsentation der Arbeiten der Preisträger und Nominierten im Kurpark Bad Zwischenahn und weiteren Ausstellungsorten sowie Dokumentationen, die je nach Kunstsparte variieren. Über die Vergabe der Preise und die Nominierungen entscheidet eine international besetzte Jury.  

Eröffnung
Dienstag. 22. Mai 2018 um 15 Uhr bei Kaffee & Kuchen
kvhs Ammerland, Am Röttgen 60, Westerstede
Die Organisatoren des Goldenen Segels werden anwesend sein.  

Die Ausstellung ist von Dienstag, 22. Mai bis zum 15. August 2018 in der kvhs Ammerland, Am Röttgen 60, in Westerstede zu den gewohnten Öffnungszeiten zu sehen.


Weitere Pressemitteilungen