Über uns - kvhs Ammerland | Presse, Öffentlichkeitsarbeit - kvhs Ammerland | PM Coach-Ausbildung

01/12/18

Pressemitteilung

Coach-Ausbildung endet erstmals an der kvhs
Zwölf Teilnehmer/innen absolvieren die Ausbildung erfolgreich  

Die erstmals von der Kreisvolkshochschule Ammerland (kvhs) durchgeführte Coach-Ausbildung auf der Basis von Logotherapie und Existenzanalyse endete im Dezember 2017 in Westerstede. Alle zwölf Teilnehmer/innen absolvierten die Ausbildung erfolgreich.  

Coaching dient der Lösung von personen-, team- und organisationszentrierter Entwicklungsaufgaben. Es realisiert Synergie im zwischenmenschlichen Bereich und minimiert Reibungsverluste, Desinteresse, innere Kündigung sowie Fluktuationskosten. Coaching schafft eine Bündelung der kreativen und fruchtbaren Impulse aller Beteiligten zu einem innovativen Ganzen.  

Die Teilnehmer/innen erlernten in rund elf Monaten die Basiskompetenzen eines Coaches und verknüpften diese mit der Logotherapie und Existenzanalyse Frankls. Gleichzeitig diente die Ausbildung der Bearbeitung des eigenen beruflichen und privaten Lebensalltags.  

Die nächste Coach-Ausbildung startet am 9. März an der kvhs. Ein Informationstermin findet bereits am Donnerstag, 25. Januar in der kvhs in Westerstede, Am Röttgen 60, statt. Die Ausbildungsleiterin Marlies Hick-Mühl stellt sich und die Inhalte der Coach-Ausbildung vor.   

Weitere Auskünfte erteilt Stefanie Meyer.


Weitere Pressemitteilungen