Über uns - kvhs Ammerland | Presse, Öffentlichkeitsarbeit - kvhs Ammerland | PM Patchwork-Hus

01/19/17

Pressemitteilung

Bauschild enthüllt: Patchwork-Hus entsteht in der Straße Am Esch

In dieser Woche enthüllten die Ammerländer Wohnungsbau-Gesellschaft mbH und die Kreisvolkshochschule Ammerland gGmbH (kvhs) das Bauschild des neuen "Patchwork-Hus" Am Esch in Westerstede. Unterstützt wurden Ulrike Petruch, Geschäftsführerin der Ammerländer Wohnungsbau- Gesellschaft mbH und Winfried Krüger, Geschäftsführer der kvhs, von sieben Teilnehmerinnen und Teilnehmern des gemeinsamen Projektes MitEinAnder in der Lessingstraße in Rastede.

Die Kinder sorgten für den Hingucker auf dem großen Schild. Im Rahmen einer Nähgruppe fertigten sie acht Figuren an, die jetzt das Plakat schmücken. Der Bau des Patchwork-Hus soll im Frühjahr 2017 beginnen. Neun Wohneinheiten für (werdende) alleinerziehende Mütter und Väter aus dem Ammerland werden durch die Ammerländer Wohnungsbau auf dem Grundstück Am Esch entstehen. Alleinerziehende, die teilweise noch in abgelegenen Ortschaften im Ammerland wohnen, sollen hier ein zentral gelegenes Zuhause bekommen, nicht zuletzt, um die Versorgung der Kinder und die Wiedereingliederung in das Berufsleben besser koordinieren zu können.

Auch Bürgermeister Klaus Groß war vor Ort. Er bezeichnete das Projekt als Glücksgriff. Die Stadt habe Hand in Hand mit dem Landkreis und allen beteiligten Institutionen gearbeitet, um die Bebauung dieses Grundstückes für das Projekt zu ermöglichen.  


Weitere Pressemitteilungen